touché

Die wichtigsten Infos im Überblick

touché ist eine 2010 gegründete freie Theatergruppe unter der Leitung von Caroline Gerber. Es wird zu einem spezifischen Thema recherchiert und die Essenz daraus in Form von Dialogen und Theatertexten zusammengefasst.

touché erarbeitet jährlich eine Theaterproduktion. Es setzt literarische Texte szenisch um, verbindet Literatur mit Improvisation und verwebt verschiedene Geschichtsstränge zu einem Ganzen.

touché   arbeitet mit LaienschauspielerInnen, semiprofessionellen SchauspielerInnen und ProfischauspielerInnen verschiedenen Alters und verschiedener Herkunft zusammen.

touché spielt ihre Produktionen in Zürich und in der Deutschschweiz. Einzelne Produktionen können für spezielle Anlässe (Tagungen, Events etc) eingeladen werden.

touché möchte mit seinen Arbeiten berühren. Es möchte sich auf künstlerische Weise mit gesellschaftskritischen Themen auseinander setzen.

Return to Top ▲Return to Top ▲